( Nachgang zum 17.11. Hachenburg « Antifa Westerwald

Nachgang zum 17.11. Hachenburg

Im Nachgang zum vergangenen Donnerstag hier die gesammelten visuellen Werke verschiedener Jounalist*innen.
Denjenigen, die es sich jedesmal erneut zur Aufgabe machen, das zu dokumentieren was im Westerwald an der Tagesordnung ist, sei an dieser Stelle Respekt ausgesprochen.

Niemand ist alleine, niemand kämpft alleine!

Besonders hervor zu heben ist an dieser Stelle der Versuch eines Polizeibeamten, die Pressearbeit zu behindern.
Es gilt weiter kritisch zu bleiben und die Geschehnisse zu hinterfragen, um den Widerstand so erfolgreich wie möglich zu gestalten.